Peterskirche wartet auf umfangreiche Renovierungsmaßnahmen

1250 Jahre Neckargartach und 500 Jahre Reformation sind ein Grund zum Feiern. Die Peterskirche als markantes und eindrucksvolles Bauwerk und eines der Wahrzeichen Neckargartachs würde sich dazu gerne im besten Licht präsentieren. Ihre inneren und äußeren Werte sind jedoch renovierungsbedürftig.

...

mehr

Neckargartacher "Peterling"

Freiwilliger Gemeindebeitrag 2020

mehr

Bericht der Schäfer-Orgel in der Peterskirche (Heilbronner Stimme)

Die "Heilbronner Stimme" veröffentlichte einen Bericht über unsere Schäfer-Orgel am 13. Juli 2017. Klicken Sie bitte hier (pdf)

mehr

Spendenstand Kirchenrenovierung

wow, wer hätte das gedacht, dass es so viele Menschen in Neckargartach gibt, denen unser Kirchengebäude am Herzen liegt. Auf die Verteilung der Handzettel erhielten wir rund 11.000,-€ für die Renovierung der Peterskirche. Mit nun insgesamt 92.000,-€ haben wir schon fast die Hälfte der benötigten...

mehr

Urbanissimo

Das Chorensemble Urbanissimo des Gesangvereins Urbanus Wimmental gestaltete am 12. November 2017 in der vollbesetzten Peterskirche ein tolles Benefizkonzert. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Eugen Krönig gestand Chorleiter Uli Dachtler, sie haben sich zum ersten Mal über den Neckar getraut, und...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird neue Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr

  • 05.08.20 | Bei Explosion in Beirut auch evangelische Kirche beschädigt

    Bei der verheerenden Explosion in Beirut ist auch eine evangelische Kirche stark beschädigt worden. Betroffen seien die Kirche und die Gemeinderäume der Nationalen Evangelischen Kirche von Beirut (NECB) sowie das Gebäude der Theologischen Hochschule (NEST), teilte die „Evangelische Mission in Solidarität“ (EMS) in Stuttgart mit.  

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de