Verabschiedung der Leiterin der KiTa Zückwolfstraße

Zum 31. August 2019 geht KiTa-Leiterin Anneliese Wultschner in den Ruhestand. Daniel Herrmann (Operativer Leiter Arbeitsbereich Kita der Gesamtkirchenpflege Heilbronn) als Vertreter des Trägers und Pfarrerin Ruth Krönig haben sie im Rahmen des Sommerfests der KiTa am 5. Juli verabschiedet. Wir...

mehr

Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahl

Unsere neuen Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte

mehr

Nach dem Familiengottesdienst mit Einführung der neuen Leiterin der KiTa Zückwolfstraße Julia Ziegler am 10.11.2019 in der Peterskirche (von links): Pfarrerin Ruth Krönig, die stellvertretende KiTa-Leiterin Carmen Reck, KiTa-Leiterin Julia Ziegler, der stellvertretende Kirchenpfleger Daniel Herrmann...

mehr

In der Peterskirche in Neckargartach fand zum 4. Advent ein Konzert mit dem Kammerchor „Coro Cantastico“ aus dem Kraichgau unter Leitung von Matthias Dahlhoff statt, der bereits zum zweiten Mal hier gastierte. Es erklangen bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder aus mehreren Jahrhunderten in...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird neue Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr

  • 05.08.20 | Bei Explosion in Beirut auch evangelische Kirche beschädigt

    Bei der verheerenden Explosion in Beirut ist auch eine evangelische Kirche stark beschädigt worden. Betroffen seien die Kirche und die Gemeinderäume der Nationalen Evangelischen Kirche von Beirut (NECB) sowie das Gebäude der Theologischen Hochschule (NEST), teilte die „Evangelische Mission in Solidarität“ (EMS) in Stuttgart mit.  

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de